Projekte

wohin Mittel fließen

Nachfolgend einige Beispiele zu Maßnahmen, die der Förderverein in den letzten Jahren unterstützt hat:

Märchenbuch 3b

Im Schuljahr 2019/2020 hat sich die Klasse 3b während der corona-bedingten Schulschließung im Rahmen des Homeschoolings eifrig Märchen ausgedacht und niedergeschrieben. Das Ergebnis ist ein tolles Märchenbuch, welches mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins im September 2020 an die Bücherei übergeben wurde und von anderen Schüler*innen gelesen werden kann.

Chorprojekt

Die 3. und 4. Klassen der Grundschule haben im Juni 2019 am Projekt "6K UNITED!" teilgenommen und gemeinsam mit weiteren ca. 6000 Kindern und einer Live-Band im Rahmen eines großen Konzertes in Hamburg gesungen. Für dieses tolle Event hat der Förderverein der Schule im Augustental  die Teilnahmegebühr übernommen.

 

Einräder

Als Schul-AG und als Angebot der Offenen Ganztagsschule gibt es ab Februar 2019 neu eine Einrad-AG. Der Förderverein steuert gerne Einräder und Ersatzteile für mehr Bewegung bei!


 

Ältere Projekte und Aktionen finden Sie im Archiv:


woher die Mittel kommen

Neben den Mitgliederbeiträgen versucht der Verein auch über Veranstaltungen, Aktionen und Spenden Mittel einzuwerben, die dem Vereinszweck zugute kommen. Hier einige Beispiele:

Hagebaumarkt spendet 545 €

Anfang Juni 2020 hat der Hagebaumarkt im Rahmen der Eröffnung der Schönkirchener Filiale eine Tombola durchgeführt. Die Erlöse daraus sind dem Förderverein der Schule im Augustental zugute gekommen. Marktleiter Paul Manteuffel hat die Spende von 544,80 € zur großen Freude des Vorstandes dem Verein im Juli überreicht. Damit werden weitere tolle Projekte für die Schüler*innen möglich gemacht. Herzlichen Dank dafür!

Mare spendet 700 €

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Aktion "Let's Move for a Better World" spendete das Mare im Jahr 2018 dem Förderverein 700 Euro. 

Im Rahmen der deutschlandweiten Aktion, an der 90 Fitnessclubs teilnahmen,  konnten an den Geräten im Mare Wellness & Sport sogenannte ‚Moves‘ gesammelt werden. Diese Moves wurden dann für den Förderverein der Schule im Augustental gespendet. Für den Zeitraum der Aktion hat das Mare extra eine günstige Kurzmitgliedschaft für 20 Euro und Motto-T-Shirts und Turnbeutel angeboten, deren Erlöse ebenfalls in die Spende an den Förderverein mit eingeflossen sind.

Spendenlauf

Seit 2013 organisieren die Schule und  der Förderverein alle 3 Jahre einen Spendenlauf. Die Schüler suchen sich im Vorfeld des Lauftages Spender, die für jede gelaufene Runde einen Betrag in den Spendentopf  geben. Einerseits eine gute Motivation für die Läuferinnen und Läufer und anderseits ein guter Beitrag für die Unterstützung des Fördervereins.


Wer sich über ältere Projekte und Aktionen informieren möchte, kann gern im Archiv stöbern.